Vielseitig und kompetent

Jeder Kunde hat bei uns, unabhängig vom Umfang des Auftrages, Anspruch auf das gesamte Dienstleistungspaket, dazu gehören auch moderne EDV- und CAD Anlagen.

Grossen Wert legen wir auf die Beratung. Je früher und sorgfältiger diese erfolgt, umso reibungsloser lässt sich das Projekt gemäss den Wünschen des Bauherrn abwickeln.

Zu unseren Stärken gehört das Projektmanagement mit Koordination aller Beteiligten am Bau sowie die Überwachung der Ausführung.

Auch für das Erstellen von Expertisen sind wir Ihr kompetenter Partner.

Planung

Wir planen und erstellen ihr individuelles Wunschgebäude

Massivbauweise und auf Wunsch auch im Minergiestandard

Im Architekturauftrag oder pauschal als GU

Wir planen ihren Auftrag ihren Wünschen und ihrem Budget entsprechend, so werden spätere unangenehme Überraschungen vermieden.

Sie werden bei der Planung miteinbezogen, so stellen wir sicher, dass sie genau das kriegen was sie sich vorgestellt haben.

Sie haben eine Vorstellung davon, wie ihr Gebäude aussehen soll- wir haben das Wissen dazu, dieses umzusetzen!

Baumanagement

Unsere Leistungen beinhalten das komplette Projektmanagement Bau. Von der Planung zur Projektrealisierung über die Projektsteuerung der geplanten Leistung hinsichtlich der Kosten, der Termine und der Qualität.

  1. Projekthandbuch
  2. Zielsetzung Kosten
  3. Zielsetzung Termine
  4. Zielsetzung Qualität / Quantität
  5. Randbedingungen / Grundstücksdaten
  6. Genehmigungen (Baugenehmigung, Prüfberichte etc.)
  7. Anträge (Versorgungsantrag etc.)
  1. Projektstrukturplan (PSP)
  2. Projektorganigramm
  3. Projektbeteiligtenliste
  4. Festlegung der Gesprächsebenen
  5. Verantwortlichkeiten Bauherr / Projektbeteiligte
  6. Verantwortlichkeiten Sitzungsteilnehmer
  7. Stellenbeschreibung / Pflichtenhefte
  1. Projektvorbereitung
  2. Projektplanung
  3. Ausführungsvorbereitung
  4. Ausführung (Projektüberwachung)
  5. Projektabschluss (Projektbetreuung, Dokumentation)
  1. Baubeschreibung (z.B. Funktionalbeschreibung)
  2. Raumprogramm/Raumbuch/Funktionsprogramm
  3. Planprüfungen und Planfreigaben
  4. Qualitätsprüfungen der Bauausführung
  5. Abnahmen/Mängelbeseitigung
  6. Bemusterungsmanagement
  7. Offene Qualitätsfestlegungen, -entscheidungen
  8. Änderungsmanagement chronologisch
  1. Gesamtrealisierungsplan
  2. Rahmenterminplan
  3. Detailterminplan
  4. Meilensteinplan
  5. Soll-Ist-Vergleich (Terminüberwachung)
  6. Offene Terminfestlegungen, -entscheidungen
  7. Änderungsmanagement chronologisch
  1. Gesamtkostenrahmen / Budgetplanung (GKR)
  2. Auftragserfassung
  3. Rechnungserfassung
  4. Nachtragserfassung / Claimmanagement
  5. Soll-Ist-Vergleich (Kostenüberwachung)
  6. Offene Kostenfestlegungen, -entscheidungen
  7. Änderungsmanagement chronologisch
  1. Vergabeverfahren
  2. Verträge mit AG
  3. Verträge mit Planern
  4. Verträge mit Ausführungsunternehmen
  5. Bürgschaften
  6. Versicherungen
  1. Statusberichte
  2. Projektbesprechungen
  3. Planungsbesprechungen
  4. Baubesprechungen Bauleitung / Firmen
  5. Nutzerbesprechungen (Nutzerplanung/Nutzerintegration)
  6. Planmanagement
  1. Vertrag Architekt
  2. Vertrag Fachplaner Tragwerk
  3. Vertrag Fachplaner technische Ausrüstung
  4. Vertrag Vermesser
  5. Vertrag Baugrundgutachter
  6. Vertrag Brandschutzgutachter
  1. Fortschreiben des Organisationshandbuches
  2. Fortschreiben des Projekthandbuches
  3. Überprüfen der Planungsergebnisse inkl. evtl. Planungsänderungen auf Konformität mit den vorgegebenen Projektzielen
  4. Vorgabe der Soll-Werte für Vergabeeinheiten auf der Basis der aktuellen Kostenberechnung
  5. Aufstellen und Abstimmen der Steuerungsablaufplanung für die Ausführung
  1. Fortschreiben des Organisationshandbuches
  2. Fortschreiben des Projekthandbuches
  3. Prüfen von Ausführungsänderungen, ggf. Revision von Qualitätsstandards nach Art und Umfang
  4. Kostensteuerung zur Einhaltung der Kostenziele
  5. Überprüfen und Abstimmen der Zeitpläne des Objektplaners und der ausführenden Firmen mit den Steuerungsablaufplänen der Ausführung des Projektsteuerers
  1. Mitwirken bei der organisatorischen und administrativen Konzeption und bei der Durchführung der Übergabe/Übernahme bzw. Inbetriebnahme/Nutzung
  2. Veranlassen der erforderlichen behördlichen Abnahmen, Endkontrollen und/oder Funktionsprüfungen
  3. Überprüfen der Kostenfeststellungen der Objekt- und Fachplaner
  4. Veranlassen der Ablaufplanung und -steuerung zur Übergabe und Inbetriebnahme
  5. Mitwirken bei der organisatorischen und administrativen Konzeption und bei der Durchführung der Übergabe/Übernahme bzw. Inbetriebnahme/Nutzung
  6. Veranlassen der erforderlichen behördlichen Abnahmen, Endkontrollen und/oder Funktionsprüfungen

Baumanagement

Unsere Leistungen beinhalten das komplette Projektmanagement Bau. Von der Planung zur Projektrealisierung über die Projektsteuerung der geplanten Leistung hinsichtlich der Kosten, der Termine und der Qualität.

  1. Projekthandbuch
  2. Zielsetzung Kosten
  3. Zielsetzung Termine
  4. Zielsetzung Qualität / Quantität
  5. Randbedingungen / Grundstücksdaten
  6. Genehmigungen (Baugenehmigung, Prüfberichte etc.)
  7. Anträge (Versorgungsantrag etc.)
  1. Projektstrukturplan (PSP)
  2. Projektorganigramm
  3. Projektbeteiligtenliste
  4. Festlegung der Gesprächsebenen
  5. Verantwortlichkeiten Bauherr / Projektbeteiligte
  6. Verantwortlichkeiten Sitzungsteilnehmer
  7. Stellenbeschreibung / Pflichtenhefte
  1. Projektvorbereitung
  2. Projektplanung
  3. Ausführungsvorbereitung
  4. Ausführung (Projektüberwachung)
  5. Projektabschluss (Projektbetreuung, Dokumentation)
  1. Baubeschreibung (z.B. Funktionalbeschreibung)
  2. Raumprogramm/Raumbuch/Funktionsprogramm
  3. Planprüfungen und Planfreigaben
  4. Qualitätsprüfungen der Bauausführung
  5. Abnahmen/Mängelbeseitigung
  6. Bemusterungsmanagement
  7. Offene Qualitätsfestlegungen, -entscheidungen
  8. Änderungsmanagement chronologisch
  1. Gesamtrealisierungsplan
  2. Rahmenterminplan
  3. Detailterminplan
  4. Meilensteinplan
  5. Soll-Ist-Vergleich (Terminüberwachung)
  6. Offene Terminfestlegungen, -entscheidungen
  7. Änderungsmanagement chronologisch
  1. Gesamtkostenrahmen / Budgetplanung (GKR)
  2. Auftragserfassung
  3. Rechnungserfassung
  4. Nachtragserfassung / Claimmanagement
  5. Soll-Ist-Vergleich (Kostenüberwachung)
  6. Offene Kostenfestlegungen, -entscheidungen
  7. Änderungsmanagement chronologisch
  1. Vergabeverfahren
  2. Verträge mit AG
  3. Verträge mit Planern
  4. Verträge mit Ausführungsunternehmen
  5. Bürgschaften
  6. Versicherungen
  1. Statusberichte
  2. Projektbesprechungen
  3. Planungsbesprechungen
  4. Baubesprechungen Bauleitung / Firmen
  5. Nutzerbesprechungen (Nutzerplanung/Nutzerintegration)
  6. Planmanagement
  1. Vertrag Architekt
  2. Vertrag Fachplaner Tragwerk
  3. Vertrag Fachplaner technische Ausrüstung
  4. Vertrag Vermesser
  5. Vertrag Baugrundgutachter
  6. Vertrag Brandschutzgutachter
  1. Fortschreiben des Organisationshandbuches
  2. Fortschreiben des Projekthandbuches
  3. Überprüfen der Planungsergebnisse inkl. evtl. Planungsänderungen auf Konformität mit den vorgegebenen Projektzielen
  4. Vorgabe der Soll-Werte für Vergabeeinheiten auf der Basis der aktuellen Kostenberechnung
  5. Aufstellen und Abstimmen der Steuerungsablaufplanung für die Ausführung
  1. Fortschreiben des Organisationshandbuches
  2. Fortschreiben des Projekthandbuches
  3. Prüfen von Ausführungsänderungen, ggf. Revision von Qualitätsstandards nach Art und Umfang
  4. Kostensteuerung zur Einhaltung der Kostenziele
  5. Überprüfen und Abstimmen der Zeitpläne des Objektplaners und der ausführenden Firmen mit den Steuerungsablaufplänen der Ausführung des Projektsteuerers
  1. Mitwirken bei der organisatorischen und administrativen Konzeption und bei der Durchführung der Übergabe/Übernahme bzw. Inbetriebnahme/Nutzung
  2. Veranlassen der erforderlichen behördlichen Abnahmen, Endkontrollen und/oder Funktionsprüfungen
  3. Überprüfen der Kostenfeststellungen der Objekt- und Fachplaner
  4. Veranlassen der Ablaufplanung und -steuerung zur Übergabe und Inbetriebnahme
  5. Mitwirken bei der organisatorischen und administrativen Konzeption und bei der Durchführung der Übergabe/Übernahme bzw. Inbetriebnahme/Nutzung
  6. Veranlassen der erforderlichen behördlichen Abnahmen, Endkontrollen und/oder Funktionsprüfungen

Ausführung

Auch vor Ort Informieren wir uns über den Verlauf ihres Projektes. Aus der Grösse und Struktur unserer Firma ergibt sich, dass sowohl der Einfamilienhausbesitzer, der sich mit dem Neu- oder Umbau seines Hauses beschäftigt, als auch ein Unternehmer oder die öffentliche Hand, welche eine grosse Überbauung plant, mit uns der richtige Partner zur Seite hat.

Eine sorgfälltige Überwachung ist deshalb entscheidend:
– Materialqualität
– Masskontrolle
– Arbeitsablauf
Zeitplan
– Sicherheitsvorschriften
– Kosten

Zufriedene Kunden bilden die Basis für die weitere Geschäftsentwicklung.

Kostenplanung

Für die Einhaltung des gesetzten Kostenrahmens ist es entscheidend, dass von Beginn weg eine fundierte Auseinandersetzung mit den Kosten stattfindet.

Ziel der Kostenplanung ist, innerhalb eines festgelegten Budgets die wirtschaftlich beste Lösung für ein Projekt zu finden. Um dieses Ziel zu erreichen, wird für den gesamten Bauprozess ein Kostenplan erstellt.

Die Kostenplanung wird je nach Bauprozess nach verschiedenen Systemen berechnet:

Die Elementkostengliederung EKG regelt, wie die Kosten eines Bauwerks dargestellt und analysiert werden sollen. Sie gliedert sämtliche Kosten, die beim Erstellen einer baulichen Anlage anfallen.

Der Baukostenplan BKP ist ein Anlagekontenplan für sämtliche Kosten, die bei der Erstellung einer baulichen Anlage anfallen. Der BKP ist einerseits ein Verständiguns- Koordinations- und Führungsmittel im Bereich der Baukosten, anderseits dient er der allgemeinen Projektadministration.

Kostenplanung

Für die Einhaltung des gesetzten Kostenrahmens ist es entscheidend, dass von Beginn weg eine fundierte Auseinandersetzung mit den Kosten stattfindet.

Ziel der Kostenplanung ist, innerhalb eines festgelegten Budgets die wirtschaftlich beste Lösung für ein Projekt zu finden. Um dieses Ziel zu erreichen, wird für den gesamten Bauprozess ein Kostenplan erstellt.

Die Kostenplanung wird je nach Bauprozess nach verschiedenen Systemen berechnet:

Die Elementkostengliederung EKG regelt, wie die Kosten eines Bauwerks dargestellt und analysiert werden sollen. Sie gliedert sämtliche Kosten, die beim Erstellen einer baulichen Anlage anfallen.

Der Baukostenplan BKP ist ein Anlagekontenplan für sämtliche Kosten, die bei der Erstellung einer baulichen Anlage anfallen. Der BKP ist einerseits ein Verständiguns- Koordinations- und Führungsmittel im Bereich der Baukosten, anderseits dient er der allgemeinen Projektadministration.

Verkehrswertschätzung

Sie wünschen eine kompetente Wertschätzung Ihres Objektes? Wir erstellen Ihnen eine professionelle Verkehrswertberechnung.

Real- und Ertragswertschätzung auf Landwert, Neuwert, Alterungswert, Zustandswert, Realwert und wirtschaftliches Alter.

Expertisen

Weist Ihr Bauobjekt Mängel auf, ist es am besten, sofort den Experten kommen zu lassen. Wir erstellen Bauexpertisen und helfen Ihnen, Ihr Werk in Zusammenarbeit mit den übrigen Baubeteiligten ohne Rechtsstreit von Mängeln zu befreien.

  • Ihre zukunftsgerichtete Expertisenstrategie entwickeln
  • Systematisch massgeschneiderte Expertisen erarbeiten
  • Ihre Arbeit durch Expertisen vereinfachen
  • Den Einsatz der richtigen Organisation in Ihrem Bereich zum erfolgreichen Abschluss führen

Bauexpertisen für Versicherungen, Gerichte, Anwälte und für Bauberatungen an Bauherren. Wir engagieren uns im Sinne eines ganzheitlichen Vorgehens. Von der Erarbeitung der Expertisen über die Haftungsprobleme wie Sanierungslösungen, bis hin zur Realisierung der Massnahmen.

Expertisen

Weist Ihr Bauobjekt Mängel auf, ist es am besten, sofort den Experten kommen zu lassen. Wir erstellen Bauexpertisen und helfen Ihnen, Ihr Werk in Zusammenarbeit mit den übrigen Baubeteiligten ohne Rechtsstreit von Mängeln zu befreien.

  • Ihre zukunftsgerichtete Expertisenstrategie entwickeln
  • Systematisch massgeschneiderte Expertisen erarbeiten
  • Ihre Arbeit durch Expertisen vereinfachen
  • Den Einsatz der richtigen Organisation in Ihrem Bereich zum erfolgreichen Abschluss führen

Bauexpertisen für Versicherungen, Gerichte, Anwälte und für Bauberatungen an Bauherren. Wir engagieren uns im Sinne eines ganzheitlichen Vorgehens. Von der Erarbeitung der Expertisen über die Haftungsprobleme wie Sanierungslösungen, bis hin zur Realisierung der Massnahmen.

Feng Shui Beratung

Harmonisch wohnen nach chinesischer Wissenschaft

Anhand der viele tausende Jahre alten, allumfassenden Harmonielehre „Feng Shui“ und des daraus resultierenden Bagua Grundrissplanes wird ihr Zuhause, ihr Büro oder Gewerberaum zu einem Ort, an dem sie auftanken, sich wohlfühlen und mit sich im Gleichgewicht bleiben.

Mit Hilfe des 9-teiligen Bagua werden auf dem Grundrissplan folgende Bereiche eingezeichnet:

  • Karriere: Lebensweg
  • Partnerschaft: Beziehung, Geschäftspartner
  • Familie: Gesundheit
  • Reichtum: Glück
  • Zentrum: das Ich, Mitte, Energiequelle
  • Freunde: Geben und Nehmen, Kommunikation
  • Kreativität: Ideen, Projekte
  • Wissen: Bildung, Motivation
  • Annerkennung: Erfolg